Homo sapiens, traditionelle lateinische Fehlübersetzung  für „Dummer Mensch“ (→Homo horribilis).

Homo horribilis, weltweit expandierende menschenähnliche Spezies mit charakteristischem Winzgehirn und übergroßem Magen. Unterscheidet sich vom →Homo sapiens durch extreme Gefräßigkeit u. besonders stark ausgeprägten Geschlechtstrieb. Meist massenhaft anzutreffen (→Touristen).